Verkehr

Tarifverhandlungen erneut ohne Ergebnis

Tarifverhandlungen erneut ohne Ergebnis

Heute fand die 4. Verhandlungsrunde der Entgelttarifverhandlungen TV-N SH für 2020 statt. Die Arbeitgebervertreter bewerteten die Warnstreikaktivitäten der vergangenen zwei Wochen als starkes Signal und erklärten, dass sie in Sondierungen eine Lösung suchen wollen. Diesem Verfahren stimmte die Tarifkommission zu.

In den Sondierungen wurden verschieden Möglichkeiten erörtert, mit der Tarifkommission besprochen und es wurde versucht einen für beide Seiten tragbaren Lösungsweg zu finden. Hierbei konnte kein gemeinsames Verständnis mit der Arbeitgeberseite erzielt werden.

Nach den Sondierungen ergebnislosen legten die Arbeitgeber ihrerseits folgendes Angebot in dieser Verhandlungsrunde vor.