Verkehr

Busse stellen sich quer: Aktion für tariftreue Vergaben vor dem …

Busse stellen sich quer: Aktion für tariftreue Vergaben vor dem Landtag in Kiel

Gemeinsam mit dem DGB, IGM und anderen Einzelgewerkschaften und dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (BEI) haben Busfahrer*innen und weitere Beschäftigte des ÖPNV aus ganz Schleswig-Holstein mit ihrer Gewerkschaft ver.di heute am 14. Juni gegen die von der Landesregierung geplanten Verschlechterungen zur Tariftreue bei öffentlichen Vergaben demonstriert.

Mit symbolisch quer vor dem Landeshaus abgestellten Linienbussen, Fahnen und Transparenten wurde unter mit einem Konzert von Trillerpfeifen lautstark protestiert und der Erhalt der Tariftreue in Schleswig-Holstein mit allem drum und dran eingefordert. Mit ihrem Protest machten die Beschäftigten deutlich, dass sie die Tariftreue und verbindliche Personalübernahme beim Betreiberwechsel im ÖPNV mit aller Kraft verteidigen werden. Gemeinsam und solidarisch mit dem DGB und Beschäftigten anderen Branchen krempeln wir die Ärmel hoch, wenn es darum geht für Umweltschutz und faire Arbeit weltweit einzutreten. Die heutige Aktion war ein erster Schritt, aber wenn es nötig wird, heißt das Motto: „heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder keine Frage“!
 
Und noch eine Bitte: Sammelt weiter Unterschriften auf den hier eingestellten Listen und gebt sie bei uns im Bezirk ab! Danke!     

Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben
Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben
Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben
Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben
Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben
Aktion für tariftreue Vergaben Ulf Stephan Aktion für tariftreue Vergaben