Verkehr

Tarifkommission nimmt Verhandlungsergebnis an

Tarifkommission nimmt Verhandlungsergebnis an

Die Tarifkommission TV-N SH hat am 28.3.2017 das Verhandlungsergebnis vom 23.3.2017 bewertet und beraten. Das Verhandlungsergebnis sieht, rückwirkend ab 01.01.2017, die Erhöhung der Entgelte um 2,2 %, mindestens aber um 80 Euro monatlich, vor. Darüber hinaus wird ab 01.04.2017 der § 6 Abs. 2 TV-N SH gestrichen. Er enthielt die Sonderregelung für Busfahrer, dass sie in den ersten sechs Monaten in die Entgeltgruppe 4/1 eingruppiert wurden. Weiter wurde vereinbart, dass die betrieblichen Regelungen zur Erstattung des GUV/FAKULTA-Beitrages fortgesetzt werden.