Aktiv gegen Rechts

21. März: Internationaler Tag gegen Rassismus

21. März: Internationaler Tag gegen Rassismus

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus ist eine Aktion des Runden Tisches gegen Rassismus und Faschismus Kiel am Kieler Rathaus geplant.
Die Landeshauptstadt Kiel gibt sich gern weltoffen und fordert selbst für das Rathaus durch angebrachte Schilder: Kein Ort für Neonazis!
Doch in der Ratsversammlung sitzt ein Vertreter der faschistischen NPD, vertritt die rassistische Politik dieser Partei. Auch in Kiel gibt es nach wie vor Strukturen, in den sich Nazis treffen und versuchen organisiert ihre Politik zu verbreiten. Es gibt Läden, wie den PLS-Laden in Gaarden, die als Treffpunkte für Menschen mit faschistischer Gesinnung entwickelt werden, in denen andere als neue Helfer des braunen Mobs gewonnen werden können.
Dagegen gibt es Proteste aus der Bevölkerung.
Näheres ist dem Aufruf des Runden Tischs zu entnehmen.